Unbenannt-3.png

Programm
2022

Der Nachhaltigkeitskongress im Allgäu

Hier gibt es Infos zur 2. Auflage unseres Nachhaltigkeitskongress, die Green Business Days Allgäu, in Kooperation mit und an der Hochschule Kempten.

Am Donnerstag den 13.10.22 war ein anregender Diskussionsabend an der Hochschule Kempten.
Nach einleitenden Worten durch Prof. Dr. Wolfgang Hauke, dem Präsident der Hochschule Kempten, begann die Diskussionsrunde „Wie Nachhaltige Unternehmenskultur erfolgreich durch Krisen führt“ im Thomas-Dachser-Auditorium.

So gab es tiefe Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten der Unternehmensführung. Esther Straub, Geschäftsführerin der Brauerei Clemens Härle, stellte gemeinsame Werte und Wertschätzung gegenüber Interessengruppen eines Unternehmens in den Vordergrund. Beeindruckt hat sie mit ihrem Einsatz für ein Bleiberecht für Flüchtlinge.

Oliver Groß und Rebecca Kramer, zwei von vier Köpfen der Geschäftsführung von Sonett, erläuterten ihr Modell zur Kultur der Zusammenarbeit und ihre Überzeugung, dass Verantwortungseigentum Engagement und Resilienz fördern.

Die interessierten Fragen der Zuhörer förderten einen angenehmen und angeregten Austausch aller Anwesenden. Mit einem erweiterten Blick ging es anschließend zum vertiefenden persönlichen Austausch an das nachhaltige Buffet.

Am Freitag fand die Abschluss-Feierin der Galerie Kunstreich statt.

Dort wurde der 2. öko-soziale Gründerpreis verliehen.

Dort gab es Zeit zum Austausch und es konnte zu Musik von Allgäu DUB Soundsystem und DJ TenGood getanzt werden.

 VERSCHIEBUNG:

Das Tagesprogramm des Freitags wurde auf den 11.05.2023 verlegt.

Die bisherigen SpeakerInnen sind voraussichtlich wieder mit dabei. Die geplanten Themen:

  • Verantwortungseigentum und Unternehmensnachfolge 

Michael Hetzer, elobau

  • Chancen und Mehrwert durch berufliche Inklusion

Jan Drechsler, HOI Verein Kempten

 

und 60-minütige Impuls-Workshops:

Workshop-Session 1

  • Partizipation in New Work | Frederik Becker & Leonie Müller

  • Mitfahrplattform | Sarah Schmidberger

  • Biodiversität | Michael Schneider
     

Workshop-Session 2

  • Gemeinwohlökonomie | Michale Hetzer, Carmen Hügemann, Markus Gampl

  • Finanzierung der nachhaltigen Transformation | Andreas Wagner - HVB

  • Kultur der Zusammenarbeit | Oliver Groß & Rebecca Kramer - Sonett

Workshop-Session 3

  • Netzwerken für die Biodiversität – Stiftung Kulturlandschaft Günztal I Peter Guggenberger-Waibel

  • Klimawandel und Gesundheit | Dr. med. Sarah Verweyen

  • Ökonomisch und ökologisch sinnvolle Alternativen zu herkömmlichen Kompensationsmodellen | Marco Wagler

 

Flyer_22_druck_Seite_1.png